Sprungziele
Inhalt

Dezembergeschichten

Winterzeit ist Vorlesezeit!

Zum siebten Mal gehen die „Dezembergeschichten“ als Vorlese-Initiative der Büchereizentrale Schleswig-Holstein in einer Kombination von ausgewählten Geschichten und Mitmach-Ideen an den Start – auch in diesem Jahr mit einem doppelten Angebot für eine erweiterte Zielgruppe:

Neben dem „Dezemberbuch des Jahres 2020“ mit Vorlesegeschichten, die sich an die 7 bis 10-Jährigen, also an Grundschulkinder etwa ab Klasse 2 richten, gibt es wieder das „Kleine Dezemberbuch des Jahres“, das sich mit ganz kurzen Geschichten an jüngere Kinder (etwa 4-8 Jahre) in Kindertagesstätten und Grundschulkinder der Klassen 1 und 2 richtet.

Dabei wird speziell in diesem Jahr besonders auf Flexibilität gesetzt: Die kreativen Ideen für jeden Wochentag in der Adventszeit stehen zwar wie gewohnt in Bezug zur jeweils empfohlenen Vorlese-Geschichte, können aber auch unabhängig davon die Adventszeit in den Familien begleiten bzw. mit einer anderen dort vorhandenen Geschichte verbunden werden.

Sollte sich also COVID-19 im Dezember erneut auf das Unterrichtsgeschehen auswirken, lässt sich die „Dezembergeschichten-Aktion“ auch in den Häusern der Familien durchführen. (Text-Quelle: Büchereizentrale Schleswig-Holstein)

Kleines Dezemberbuch des Jahres 2020

(für 4- bis 8-Jährige)

Infos zum Buch:

Grimm, Sandra:

Es weihnachtet sehr! Minutengeschichten, Lieder und Gedichte

arsEdition 2017

Sonderpreis € (D) 5,00

Großes Dezemberbuch des Jahres 2020

(für 7- bis 10-Jährige)

Infos zum Buch:

55 Vorlesegeschichten zur Advents- und Weihnachtszeit.

Don Bosco-Verlag, 2011

Sonderpreis € (D) 4,00


Materialien sind unter diesen Link zu finden.


Dezembergeschichten
Dezembergeschichten


nach oben zurück