Sprungziele
Inhalt

Vorlesetag in Schleswig am 15.11.19

Vorlesen und zuhören – mal nicht zuhause auf dem Sofa, sondern im Schwimmbad, bei der Feuerwehr
oder in der Ballettschule! Geschichten vom Pilgern, vom Tanzen oder Yoga-Geschichten, die bewegen.

Wir entdecken Schleswig und die vielfältige Welt der Bücher ganz neu …

Vorlesen an besonderen Orten

VLT_Logo_rz
VLT_Logo_rz


Thema: Sport und Bewegung

Weitere Infos zur Aktion unter: Vorlesetag.de

Presseartikel aus der SHZ zum Vorlesetag

Ablaufplan ⬇

Wo?

Wann?

Was?

Stadtbücherei Schleswig

9:00–10:30 Uhr · geschlossene Veranstaltung

11:00–12:30 Uhr · geschlossene Veranstaltung

18 Plätze (60 insgesamt)
Ansprechpartnerin: Petra Herzig
Vorleser: Jörg Isermeyer, „Alles andere als normal“

60 Plätze
Vorleser: Jörg Isermeyer, „Alles andere als normal“
für Schulklassen 1.–6. Klasse
(landesweite Kinder- und Jugendbuchwochen)

AWO

9:30–11:00 Uhr

Ansprechpartnerin: Maren Korban
Senioren lesen für Senioren

Stadtmuseum Schleswig

10:00–10:45 Uhr 

11:15–12:00 Uhr

Ansprechpartnerin: Sandy Ziegeler
„Piratenlesung zu den Kinderbuchillustrationen
von Silke Brix“
für jeweils eine Kita-Gruppe von max. 20 Kindern

Bruno-Lorenzen-Schule

 9:20 Uhr - geschlossene Veranstaltung

Im Lese-Laufschritt durch die Bruno

Fjordarium

14:00 Uhr

Schwimmbad-/Saunageschichten
30 Plätze

VHS

14:00 Uhr · Saal

Yoga /Meditationsgeschichte
90 Plätze

Slesvig Roklub

15:00 Uhr

Geschichten in der Bootshalle · 50 Plätze

Jugendzentrum Schleswig

16:00–17:00 Uhr

„Feuer und Flamme“, Fackelnbasteln und
Bewegungsgeschichte
für Familien 0–99 Jahre
30 Plätze
Für das leibliche Wohl in Form von Kinderpunsch oder Kakao ist gesorgt.

Ballettschule Schleswig (Satdtweg)

16:00 Uhr

Tanzschüler lesen für Kinder

Jugendfeuerwehr

(Karpfenteich)

17:00 Uhr

„Feuerwehrgeschichten“-Kamishibai
Ansprechpartnerin: Frau Schloßmacher
für Familien 0–99 Jahre

Buchhandlung Schröder (Stadtweg)

17:00 Uhr

Thomas Zahrnt liest aus seinem Buch „Gen Norden“
max. 20 Personen, für Jugendliche und Erwachsene

Initiatoren:

   
Zeit.de
   
DB-Stiftung
  

nach oben zurück