Cornelia Franz

Lesungen vor Schulklassen

Cornelia Franz, in Hamburg gebo­ren. Nach dem Studium der Germanistik und Amerikanistik, vielen abenteuerlichen Reisen sowie diversen Jobs machte sie eine Ausbil­dung zur Verlagsbuchhändlerin und arbeitete als Lektorin für Reiseführer und Kunstbücher. Seit 1993 schreibt sie vor allem Jugend- und Kinderbücher. Sie ist Mitbegründerin des Ham­burger VorleseVergnügens. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

 

Veranstaltungstermine: Donnerstag, 8. November 2018 um 9:00 Uhr + 11:00 Uhr beide ausgebucht

Zielgruppe: 2. – 8. Klasse

Max. Gruppengröße: Jg. 2 – 3: zwei Klassen, Jg. 4 - 6: drei Klassen, ab Jg. 7: zwei Klassen

Dauer der Veranstaltung: ➊ ca. 60 Min. ➋ ➌ ➍ ca. 90 Min.

www.corneliafranz.de

Programme:

Cornelia Franz liest für Schulklassen aus folgenden Büchern:

 

➊ „Luis & ich“ 2. Klasse (ab 6 Jahren)

Luis und Carlotta sind ein Geschwisterpaar, das es faustdick hinter den Ohren hat. Als die beiden endlich ihre heiß ersehnten Ka­ninchen bekommen – und zwar aus Ver­sehen ein Männ­chen und ein Weib­chen – führt das zu sehr viel Trubel.

➋ „Piraten im Klassenzimmer“ 3./4. Klasse (ab 9 Jahren)

Was wollen die Wil­de Walli und ihre Männer im Klassen­zimmer der 3b?! Sie haben ein dickes Buch dabei, das sie aber leider nicht le­sen können. Jonny und Paula wollen ihnen hel­fen, doch erst muss noch Lehrer Knickel aus dem Bastelschrank befreit werden…

➌ „Passwort Villa X“ 5. – 7. Klasse (ab 11 Jahren)

Carlos Großvater ist Nobelpreisträger und auch Carlo soll zu seinem Kummer ständig bewei­sen, wie hochbegabt er angeblich ist. Als das Internat überfallen wird, in das ihn seine Eltern gesteckt haben, kann er zusammen mit seinen Freunden endlich zeigen, was in ihm steckt, und den ziemlich cleveren Verbrechern das Handwerk legen.

➍ „Egal, was morgen ist“ ab 7. Klasse (ab 15 Jahren)

Wer ist dieser Junge, der Jamila eines Abends das Fahrrad stielt? Jamila weiß nichts über John, außer dass er auf der Flucht zu sein scheint und dass sie sich mit ihm unglaub­lich wohlfühlt. Als sie ihn auf einem Streifzug durch die Stadt begleitet, wartet eine gefährli­che Nacht auf sie, deren Ausgang ungewiss ist. Doch für Jamila ist klar: Sie wird zu John halten, ganz egal, was morgen ist!

Koordniert von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, unterstützt vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein und gefördert von der NOSPA Jugend- und Sportstiftung 

   Nord-Ostsee 

         Sparkasse

Zurück zu den Angeboten für Schulen