Sprungziele
Inhalt

Silas Matthes

Programme:

  1. Miese Opfer
    • Sommerferien. Zwei beste Freunde. Comics, Computerspiele, Musik und Mädchen. Und dann kommt der erste Schultag und bringt das Monster zurück. Wie viel hält man aus, ohne sich zu wehren und wenn man sich wehrt, wie weit geht man? Immer enger windet sich die Spirale der Gewalt. Authentisch. Literarisch. Ein außergewöhnliches Debüt zum Thema „Mobbing“. Beklemmend realistisch und zugleich witzig und leicht erzählt der Autor eine Geschichte über Peinigung, Macht und Kontrolle. Ein Roman von inhaltlicher und sprachlicher Wucht.
  2. RalfTube
    • Vom Lauch zur Legende Youtuber, aufgepasst! Jetzt kommt Ralf. Der 13-jährige Ralf träumt davon, ein erfolgreicher Youtube-Star zu werden. Mit eigenen Videos will er Mia, das schönste Mädchen der Schule, beeindrucken. Außerdem möchte er reich und berühmt werden und seinem Erzfeind Julian endlich zeigen, wer hier der Coolste ist. Doch was genau lässt einen Youtube-Kanal eigentlich so richtig durch die Decke gehen? Ralf begibt sich mit kreativer Unwissenheit auf den Weg ins World Wide Web, wo ihn mehr Stolperfallen erwarten, als er gedacht hätte. „RalfTube“ erzählt von Freundschaft, Mut und ganz großen Träumen.

Programmdauer 45 - 90 Min.

Zielgruppe:

1: ab 8. Klasse

2: ab 5. Klasse

Silas Matthes Autor
Silas Matthes
Autor

Silas Matthes wurde in Hamburg geboren und wuchs in einem kleinen Dorf ganz in der Nähe auf.

Mit achtzehn Jahren begann er an Texten zu arbeiten, mit zwanzig schrieb er die erste Fassung von „Miese Opfer“.

Silas studierte Kreatives Schreiben in Hildesheim und lebt und arbeitet mittlerweile in Hamburg.

nach oben zurück